Charly Schillinger über das Geschäft im Veganuary!

Dominik Köhler

Charly Schillinger im Gespräch mit Gastro.News ©Swing Kitchen / Charly Schillinger

Im Gespräch mit Gastro.News erzählt der Unternehmer und Vegan-Papst, Charly Schillinger über die Bedeutung des Veganuary, aktuelle Umsätze und Expansionspläne im Jahr 2022.

Die Unternehmer und Gastronomen Charly und Irene Schillinger haben die Wiener Gastrolandschaft in den letzten Jahren maßgeblich verändert und den Boom rund um die vegane Ernährung mitgetragen. Gastro.News hat, passend zum Veganuary nachgefragt, welche Bedeutung der fleischlose/vegane Monat für den Swing Kitchen Betreiber hat.

Gastro.News: Was bedeutet dir der jährliche Veganuary?
Schillinger:
Ich ernähre mich seit gut 25 Jahren vegan. Daher ist der Jänner grundsätzlich ein Monat wie alle anderen für mich. Aber ich freue mich natürlich über die Idee und das gesteigerte öffentliche Interesse daran, die vegane Ernährung in den Vordergrund zu rücken. Zumindest auf Zeit.

Gastro.News: Schlägt sich der Veganuary auf die Umsätze der Swing Kitchen Betriebe nieder?
Schillinger:
Der Vergleich mit anderen Monaten lässt sich im Moment leider nur schwer anstellen. Denn wir müssen uns laufend an neue Regeln anpassen. Das Geschäft im Normalbetrieb, findet daher kaum statt. Aktuell sind die Umsätze eher mäßig. Mäßiger als im Dezember beispielsweise. Wir bieten das ganze Jahr lang vegane Speisen an. Dafür sind wir bekannt. Auf ein Special zum Jahresanfang haben wir deshalb bewusst verzichtet.

Charly und Irene Schillinger ©Swing Kitchen

Gastro.News: Ist die Eröffnung neuer Standorte, trotz andauernder Corona-Krise geplant?
Schillinger:
Natürlich. Das Unternehmen wächst. In München ist die Eröffnung eines neuen Standorts bereits fixiert. Weitere sind in Leipzig, Bremen und Basel geplant. Insgesamt möchten wir dieses Jahr sechs neue Standorte realisieren. Und wir sind sehr zuversichtlich, dass uns das auch gelingt.

Gastro.News: Gibt es Expansionspläne für Wien im Jahr 2022?
Schillinger:
Natürlich ist unsere gastronomische Reise in der Bundeshauptstadt noch nicht zu Ende. Im Moment sind wir auf der Suche nach geeigneten Standorten rund um das MuseumsQuartier und Wien Mitte. Leider haben den passenden noch nicht gefunden. Aber das kann sich bekanntlich jeden Tag ändern.

Gastro.News: Vielen Dank für das Gespräch.

Swing Kitchen
Adresse: Universitätsring 10, 1010 Wien
Website: https://www.swingkitchen.com/