recipe-hero
Rezept des tages

Burgenländer-Plätzchen

Einfach
ca. 12 min

Zutaten für

-

65

 Personen

+

250 gButter
275 gMehl
50 gZucker
250 gZucker


Nährwertinformationen (pro Portion)
Energie (Kilokalorien): 542 kcal
Kohlenhydrate: 66,24 g
Eiweiß (Protein): 5,84 g
Fett: 28,15 g

Schritt 1

Das Mehl mit der klein geschnittenen Butter, dem Zucker und den Eigelben rasch zu einem glatten Teig verkneten, zur Kugel formen und in Folie gewickelt ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Schritt 2

Den Backofen auf 160°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 3 mm dünn ausrollen und ca. 5 cm große Kreise ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Schritt 3

Die Eiweiße mit Zucker steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und den äußeren Rand der Plätzchen einen Kranz aus kleinen Tupfern spritzen. Im vorgeheizten Backofen ca. 12 Minuten goldgelb backen. Herausnehmen, auskühlen lassen.

Schritt 4

Die Marmelade mit dem Zitronensaft erwärmen, durch ein Sieb passieren und in die Mitte der Plätzchen füllen. Trocknen lassen und servieren.

Bewertungen

0.00 (0 Bewertungen )
Jetzt bewerten

Bewertung abgeben

Bewertung

Neueste News

Gastro.News Deals

Wöchentlich exklusive
Angebote und aktuelle News
-
ganz easy per E-Mail!

Wöchentlich exklusive
Angebote und aktuelle
News
Ganz easy per E-Mail!

Kulinarische Erlebnisse

Brunchangebote

close
FacebookTwitterPinterestEmailLinkedInWhatsApp