recipe-hero
Rezept des tages

Fondue nach chinesischer Art

Einfach
ca. 15 min

Zutaten für

-

4

 Personen

+

200 gTofu
10 cmIngwer


Nährwertinformationen (pro Portion)
Energie (Kilokalorien): 1179 kcal
Kohlenhydrate: 64,94 g
Eiweiß (Protein): 97,9 g
Fett: 63,86 g

Schritt 1

Die Pilze mit kochendem Wasser übergießen und 30 Minuten einweichen.

Schritt 2

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Den Tofu würfeln und mit dem Zitronensaft, dem Öl, dem Ingwerpulver und 2 EL Sojasauce verrühren. Auf ein Blech geben und im heißen Ofen (mittlere Schiene) 10-15 Minuten backen, bis der Tofu leicht gebräunt ist.

Schritt 3

Inzwischen den Brokkoli putzen und in feine Röschen teilen. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und schräg in Scheiben schneiden. Den Pak Choi waschen, die Stiele entfernen und die Blätter in mundgerechte Stücke zerteilen.

Schritt 4

Den Zander kalt abwaschen, trocken tupfen und ebenfalls in mundgerechte Stücke schneiden. Das Rinderfilet trocken tupfen und quer zur Faser in dünne Scheiben schneiden.

Schritt 5

Die Shiitakepilze abtropfen lassen und die Stiele entfernen. Alle vorbereiteten Zutaten auf Tellern oder in Schälchen anrichten.

Schritt 6

Die Zwiebel, den Knoblauch und den Ingwer schälen und klein würfeln. Mit 50 ml Brühe mit dem Pürierstab oder im Mixer fein pürieren. Die Mischung in ein Sieb gießen und die Flüssigkeit auffangen.

Schritt 7

Die Flüssigkeit mit der restlichen Brühe und 4 EL Sojasauce im Fonduetopf auf dem Herd erhitzen. Auf den Rechaud stellen und heiß halten.

Schritt 8

Die Zutaten mit Fonduesieben in die Brühe halten und garen oder in die Brühe geben und mit den Sieben herausholen.

Bewertungen

0.00 (0 Bewertungen )
Jetzt bewerten

Bewertung abgeben

Bewertung

Neueste News

Gastro.News Deals

Wöchentlich exklusive
Angebote und aktuelle News
-
ganz easy per E-Mail!

Wöchentlich exklusive
Angebote und aktuelle
News
Ganz easy per E-Mail!

Kulinarische Erlebnisse

Brunchangebote

close
FacebookTwitterPinterestEmailLinkedInWhatsApp