recipe-hero
Rezept des tages

Forelle mit Biersauce

Einfach
ca. 20 min

Zutaten für

-

4

 Personen

+

1 TLZucker
2 ELButter
500 mlDunkelbier
2 ELMehl
50 gSpeck


Nährwertinformationen (pro Portion)
Energie (Kilokalorien): 605 kcal
Kohlenhydrate: 12,27 g
Eiweiß (Protein): 84,04 g
Fett: 20,53 g

Schritt 1

In einem Fischkochtopf etwa 2 l Wasser mit den Wacholderbeeren, dem Lorbeerblatt, Zucker, 1 TL Salz und dem Essig aufkochen lassen. Die Forellen abbrausen und in den Sud legen. Zugedeckt von der Hitze nehmen und ca. 20 Minuten gar ziehen lassen.

Schritt 2

Für die Sauce die Zwiebel schälen und fein würfeln. Den Speck ebenfalls fein würfeln und zusammen mit der Zwiebel in heißer Butter 1-2 Minuten anschwitzen. Mit dem Mehl bestauben, unterrühren und unter Rühren das Bier angießen. Unter gelegentlichem Rühren etwa 10 Minuten leicht sämig köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel abschmecken.

Schritt 3

Den Fisch aus dem Sud heben, die Haut abziehen und die Filets in Stücken von den Gräten lösen.

Schritt 4

Evtl. noch vorhanden Gräten entfernen und mit der Sauce auf Tellern anrichten. Dazu nach Belieben Kräuterkartoffeln reichen.

Bewertungen

0.00 (0 Bewertungen )
Jetzt bewerten

Bewertung abgeben

Bewertung

Neueste News

Gastro.News Deals

Wöchentlich exklusive
Angebote und aktuelle News
-
ganz easy per E-Mail!

Wöchentlich exklusive
Angebote und aktuelle
News
Ganz easy per E-Mail!

Kulinarische Erlebnisse

Brunchangebote

close
FacebookTwitterPinterestEmailLinkedInWhatsApp