recipe-hero
Rezept des tages

Gefüllte Teigrolle auf Südtiroler Art

Einfach
ca. 15 min

Zutaten für

-

4

 Personen

+

200 gQuark
100 mlSahne
200 gSaubohnen
 BlattBasilikum
0.5 BundBasilikum
50 gButter
1 Ei
100 gMehl


Nährwertinformationen (pro Portion)
Energie (Kilokalorien): 491 kcal
Kohlenhydrate: 28,41 g
Eiweiß (Protein): 22,88 g
Fett: 29,64 g

Schritt 1

Für die Cannelloni aus dem Mehl, Ei und Öl einen glatten Teig kneten. Diesen 30 Minuten ruhen lassen.

Schritt 2

Die Schalotte schälen und fein hacken. Die Basilikumblätter waschen, trocken schleudern und in Streifen schneiden. Die Schalotte in 1 EL Butter glasig schwitzen, das Basilikum zugeben, mit dem Quark vermischen und salzen, pfeffern. Die Oliven in feine Streifen schneiden.

Schritt 3

Die Bohnenkerne 6 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren, abgießen, abschrecken und abtropfen lasse. Den Fond mit dem Wein aufkochen lassen, die Sahne angießen, aufkochen lassen, die übrige kalte Butter in Würfeln zugeben und gut verrühren, bis die Butter bindet. Danach nicht mehr kochen lassen. Salzen, pfeffern, die Oliven und die Bohnen hinzufügen.

Schritt 4

Den Nudelteig auf bemehlter Fläche hauchdünn zu einem Rechteck (20x35 cm) ausrollen. Das Teigblatt der Länge nach in vier Streifen teilen. In die Mitte eines jeden Teigstreifens etwas Quarkmasse aufgeben. Jeden Streifen über der Füllung von der Längsseite her aufrollen, die Ränder mit Eiweiß bestreichen, fest zusammendrücken und anschließend zu einer Schnecke formen. In kochendem Salzwasser in ca. 7 Minuten garen.

Schritt 5

Die Cannelloni-Schnecken auf vorgewärmte Teller verteilen. Die Bohnensauce außen herum verteilen. Den Parmesan darüber hobeln und mit Basilikumblättchen bestreut servieren.

Bewertungen

0.00 (0 Bewertungen )
Jetzt bewerten

Bewertung abgeben

Bewertung

Neueste News

Gastro.News Deals

Wöchentlich exklusive
Angebote und aktuelle News
-
ganz easy per E-Mail!

Wöchentlich exklusive
Angebote und aktuelle
News
Ganz easy per E-Mail!

Kulinarische Erlebnisse

Brunchangebote

close
FacebookTwitterPinterestEmailLinkedInWhatsApp