recipe-hero
Rezept des tages

Zanderfilet mit Kartoffel- oder Rote Bete-Haube

Mittel
ca. 30 min

Zutaten für

-

4

 Personen

+

6 ELRapsöl
120 gRote Bete
1 PriseZucker
80 gLauch
200 mlMilch


Nährwertinformationen (pro Portion)
Energie (Kilokalorien): 606 kcal
Kohlenhydrate: 36,59 g
Eiweiß (Protein): 36,02 g
Fett: 33,82 g

Schritt 1

Die Möhre, den Sellerie und Lauch waschen, putzen bzw. schälen und alles möglichst fein würfeln. Die Schalotten und den Knoblauch abziehen und fein hacken.

Schritt 2

2 EL Öl in einem Topf erhitzen und die Schalotte mit dem Knoblauch darin anschwitzen. Das Gemüse zugeben und 2-3 Minuten mitschwitzen. Mit dem Rotwein ablöschen und die abgebrausten Linsen ergänzen. Mit der Brühe aufgießen und ca. 30 Minuten leise köcheln lassen.

Schritt 3

Die Kartoffeln und die Rote Bete schälen und in dünne Scheiben hobeln. Die Fischfilets jeweils halbieren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Gemüsescheiben trocken tupfen und jeweils zur Hälfte auf den Fischfilets schuppenartig auflegen sowie andrücken. Den Backofen auf 80°C Umluft vorheizen.

Schritt 4

Das übrige Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fischfilets mit dem Gemüse nach unten hineinlegen. 5-6 Minuten braten, dann vorsichtig wenden und 1-2 Minuten auf der zweiten Seite gar braten. Aus der Pfanne nehmen und im Ofen warm halten.

Schritt 5

Die Petersilie zu den Linsen geben und mit Balsamico, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Die Milch aufschäumen.

Schritt 6

Die Linsen mit dem Fisch auf Tellern anrichten. Mit dem Milchschaum und der Petersilie garnieren sowie mit grobem Meersalz bestreuen.

Bewertungen

0.00 (0 Bewertungen )
Jetzt bewerten

Bewertung abgeben

Bewertung

Neueste News

Gastro.News Deals

Wöchentlich exklusive
Angebote und aktuelle News
-
ganz easy per E-Mail!

Wöchentlich exklusive
Angebote und aktuelle
News
Ganz easy per E-Mail!

Kulinarische Erlebnisse

Brunchangebote

close
FacebookTwitterPinterestEmailLinkedInWhatsApp