Aus für „Gösser Schlössl“: „VIVE Vienna“ eröffnet in Wien Liesing

Elisabeth Brandlmaier

Vive Vienna Instagram

Das ehemalige 2-Sterne Hotel plus Restaurant „Gösser Schlössel“ im 23. Bezirk ist Geschichte. Doch es gibt bereits einen Nachfolger. Am 8.Mai wurde das „VIVE Vienna“ eröffnet. Neben einer umfangreichen Speisekarte gibt es auch neun komplett renovierte und neu designte Hotelzimmer!

Villa Verde

Die wunderschöne, denkmalgeschützte Villa aus der Jahrhundertwende im Herzen von Mauer samt Turm und großem Garten, die jahrzehntelang von der Brauunion gepachtet wurde, ist seit Anfang des Jahres in neuem Besitz. Die „Mauer Gastro GmbH“ bestehend aus Michael Saurer, Horst Klimke, Christian Novak und Mario Repa hat nach einem Jahr der Planung und 4 Monaten Umbau- und Renovierungsarbeiten am 8.Mai die Soft-Opening-Phase begonnen.

Vive bedeutet übrigens leben. Horst Klimke sagt dazu im Interview: „Der Name war mit das Schwierigste. Wir haben einen wunderschönen Garten, der auch noch groß ist. 240 Personen passen hier rein. Und man ist umgeben von Natur pur und viel Grün. Vive heißt aber nicht nur leben, sondern ist zusätzlich die Abkürzung für Villa Verde, was einer unserer Favoriten war. So ist der Name entstanden.“

Soft-Opening noch bis Juli

„Die Eröffnung erfolgt in mehreren Schritten“, so Horst Klimke. „Wichtig war uns, dass die Gastronomie zuerst aufmacht. In zwei bis drei Wochen machen wir die Garten-Eröffnung und Anfang Juli, wenn wir die große offizielle Eröffnungsfeier von VIVE Vienna planen, werden auch die neun Hotelzimmer fertig sein.“

Diese Zimmer wurden, ebenso wie der Restaurantbereich, komplett abgerissen und neu gestaltet. „Wir gehen weg vom Sterne-System. Es sind wunderschöne und vor allem große Zimmer. Aber der Schwerpunkt liegt bei uns auf der Gastronomie. Daher haben wir auch vier Zimmer komplett abgerissen und daraus einen weiteren großen Prunksaal gemacht. Hier können ab dem Winter Feiern veranstaltet werden. 120 Personen haben hier Platz, es wird ein Buffet und eine Schank geben. Also ideal für größere Feste und Feierlichkeiten“, so Klimke.

Speisen rund um die Uhr

Womit das neue VIVE noch punktet, ist die Tatsache, dass man hier den ganzen Tag lang und von Dienstag bis Sonntag essen kann. „Wir servieren traditionelle österreichische Küche, die aber mit mediterranen und asiatischen Einflüssen spielt. Bei uns bekommst du ein Schnitzel, ein Backhendl und gleichzeitig ein Tuna Tataki. Unsere Frühstückskarte ist auch groß und abends haben wir eine Spezialitätenkarte.“

Die wichtigsten Infos im Überblick

Adresse: Geßlgasse 4A, 1230 Wien

Öffnungzeiten:
Di – Do: 08:00 – 23:00 Uhr
Fr & Sa: 08:00 – 24:00 Uhr
So: 08:00 – 22:00 Uhr

Küche: Frühstück Di – So von 08:00 – 10:30 Uhr
Mittags- & Abendküche:
Di – Do: 11:30 – 21:30 Uhr
Fr & Sa.: 11:30 – 22:00 Uhr
So: 11:30 – 21:00 Uhr

Website: HIER