Italian Food Festival: Event-Premiere in Wien!

Dominik Köhler

Das Italian Food Festival ist im Anmarsch ©iStock

Um das südländische Lebensgefühl Italiens zu erleben, können die Wienerinnen und Wiener im Jahr 2022 auf eine mehrstündige Autofahrt oder teuren Flug verzichten, denn das Italian Food Festival feiert ab 16. Mai 2022 Premiere. Gastro.News wünscht Buon appetito!

Mit dem Frühling sprießen nicht nur die Blumen wieder aus der Erde, auch die Kulinarik Festivals und Events machen nach langem Winter auf sich aufmerksam. Ein ganz besonderes startet am 16. Mai und findet in Österreichs Bundeshauptstadt im Jahr 2022 zum ersten Mal statt. Die Premiere des Italian Food Festivals ist im Anmarsch und die Reservierungen laufen bereits. Dabei laden die TOP italienischen Restaurants Wiens dazu ein, authentisch italienischen Genuss zu erleben. Und das, ohne dafür die Stadt zu verlassen. Großartig! Die Liste aller teilnehmenden Lokale und Reservierungsmöglichkeiten finden Sie unter: ITALIAN FOOD FESTIVAL

Für jeden Geschmack etwas dabei ©iStock

Pizza, Pasta und mehr beim Italian Food Festival

Die knapp 15 teilnehmenden Restaurants servieren Delikatessen wie Ravioli con la salsa tartufata, Calamari Fritti mit Limetten-Chili Mayo, Thunfischtartar mit Sardellencreme, Linguine Gamberetto und viele weitere Klassiker und innovative Kreationen. Gemeinsam mit den Spitzenköchinnen und Spitzenköchen wurde von jedem der teilnehmenden Lokal ein exklusives 2-Gänge-Menü kreiert, das die Geschmacksnerven der Gäste zum Fixpreis von € 19,- verwöhnen wird. Für jede Haube wird ein kleiner Aufpreis von € 10,- berechnet. Ein italienisches Menü beginnt in der Regel mit Antipasti – die italienische Vorspeise. Danach geht es ganz entspannt zum Hauptgang über, ob es eine Pasta mit Soße ist oder eine lecker belegte Pizza – für jeden ist etwas dabei. Die Italienerinnen und Italiener sind temperamentvoll, lebensfreudig und bekanntermaßen Genussmenschen, und das merkt man auch in ihrer Küche.

Der Geschmack Italiens auf jedem Teller ©iStock

Den Geschmack Italiens in Wien genießen

Sonnenverwöhnte Hafenstädte an der Adria, am Ligurischen, Tyrrhenischen und Ionischen Meer, Bergdörfer in schwindelerregenden Höhen in den Alpen und im Apennin, sanfte Hügel im Landesinneren – Italiens Regionen haben nicht nur eine erstaunliche landschaftliche, sondern auch eine kulinarische Vielfalt zu bieten. Dieser Reichtum drückt sich in sehr individuellen Regionalküchen aus, die dennoch etwas gemeinsam haben: eine Liebe zu leckeren Gerichten, frischen, regionalen Zutaten und der Verwendung von duftenden Kräutern. Genau das ist das Geheimnis einer Küche, die sich weltweit durchgesetzt hat. Während des „Italian Food Festivals“ muss man nicht weiter als Wien reisen, um dieses mediterrane Gefühl zu bekommen, es genügt ein Besuch in der Cucina Cipriano oder im Huth Da Moritz, wo italienische Gastfreundschaft und köstliches Essen auf Sie warten. Aber das erlebt man am besten selbst. Los geht´s am 16. Mai 2022. Buon appetito!

Die Liste aller teilnehmenden Restaurants, die Menüs und Reservierungsmöglichkeiten finden Sie HIER!