Neu am Spittelberg: Das „Collina am Berg“ startet mit Sommer-Bistro

Elisabeth Brandlmaier

@Christian Jobst

Am Wiener Spittelberg eröffnet das „Collina am Berg“ sein neues Sommer-Bistro. Frei nach dem Motto „Kunst trifft auf Kulinarik“ gibt es hier aber nicht nur leichte, saisonale Sommer-Gerichte, sondern auch einige augenscheinliche Highlights diverser internationaler Künstlerinnen und Künstler.

Sommer-Bistro im Wintergarten

Dieser Sommer hat es in sich! Das „Collina am Berg“, das erst im November 2023 aufsperrte, eröffnet ein sommerliches Bistro, das in seinem malerischen Wintergarten zum Genießen und längeren Verweilen einlädt. 3-Hauben Koch Martin Feichtinger ist für das kulinarische Wohl verantwortlich. Die Gäste erwartet eine Auswahl an leichten Gerichten und erfrischenden Cocktails – gerne auch antialkoholisch, die speziell für die heiße Jahreszeit konzipiert wurden.

Das Sommer-Bistro hat von Mittwoch bis Sonntag, jeweils ab 16:00 Uhr, für seine Gäste geöffnet.

Kunst trifft auf Kulinarik

Ein Teil des Restaurants verwandelt sich zusätzlich in eine Galerie, die lokalen Künstlern offensteht. Dies verleiht dem „Collina am Berg“ zusätzlich eine kulturelle Dimension und macht jeden Besuch zu einem Erlebnis für Kunstliebhaber.

Der Sommer verspricht besonders zu werden. Mit unserem neuen Bistro möchten wir unseren Gästen nicht nur eine kulinarische Auszeit bieten, sondern auch eine Plattform, um die Werke lokaler Künstler zu genießen. Es ist die perfekte Mischung aus Genuss und Kultur.

Eigentümer: Tono Soravia

Die wichtigsten Infos im Überblick

Adresse: Spittelberggasse 12, 1070 Wien
Kontakt: 01 715 32 81
Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag von 17 Uhr bis 24 Uhr
Website: HIER