Neueröffnung: Im Nan’s am Yppenplatz gibt es Nudeln vom Roboter

Elisabeth Brandlmaier

Asian vegetarian food udon noodles with baby bok choy, shiitake mushrooms, sesame and pepper close-up on a plate on the table. horizontal top view from above

Das vor nicht allzu langer Zeit eröffnete asiatische Lokal „Nan’s“ am Yppenplatz in Wien Ottakring sorgt für Aufsehen. Nicht nur wegen seiner hervorragenden (auch veganen) Gerichte. Das Highlight ist hier der Nudelroboter „NooBot“, der die traditionellen Dao Xiao-Nudeln, die so genannten „Daoxiao mian“, schneidet.

Gesunde Streetfood-Küche

Das Konzept von „Nan’s“ am Yppenplatz ist einfach erklärt: „Frische, biologische, unbehandelte und vorzugsweise regionale Zutaten, die einfach und selbst zubereitet werden, bilden die Grundlage einer zeitgemäßen, gesunden Ernährung. Unter dem Motto ‘Gesunde Ernährung muss weder kompliziert noch teuer sein‘ eröffnen wir ein asiatisches Streetfood-Restaurant am Yppenplatz. Unser Fokus liegt dabei auf unserem frisch hergestellten Dao Xiao Nudeln.“ 

Diese Nudeln werden von einem Roboter zubereitet, der den Nudelteig in dünnste Streifen schneiden kann. Das sind in etwa 150 Nudeln pro Minute.

Die Zutaten werden größtenteils frisch und direkt vom Brunnenmarkt, der sich ums Eck befindet, bezogen. Die Speisekarte bietet neben zahlreichen Nudelgerichten weitere – auch vegane – Optionen, wie Glasnudeln, chinesische Tapas, Dumplings und Mochi.

Unter dem Motto „Gesunde Ernährung muss weder kompliziert noch teuer sein“ eröffnen wir ein asiatisches Streetfood-Restaurant am Yppenplatz. Unser Fokus liegt dabei auf unserem frisch hergestellten Dao Xiao Nudeln. Dieser wird vor den Augen der Gäste ausgerollt und unserem Nudelroboter „NooBot“ mit einem Spezialmesser direkt in den Kochtopf geschnitten.

Der „König der Nudeln“

Die mit dem Messer geschnittenen Nudeln (hierbei handelt es sich um eine traditionelle chinesische Nudelsorte, deren Herstellung eine faszinierende Geschichte hat) zeichnen sich durch innere Zartheit, äußere Festigkeit, Geschmeidigkeit und leichte Verdaulichkeit aus. In China wird diese Nudelsorte als „König der Nudeln“ gefeiert.

NooBot ist mit präzisen Sensoren und Algorithmen ausgestattet. Dieser Roboter schneidet den Nudelteig in dünnste Streifen, indem er die eleganten Bewegungen der traditionellen Dao Xiao Technik nachahmt. Das Ergebnis ist eine perfekte Symbiose aus traditioneller Handwerkskunst und modernster Technologie.

Tipp: Alle Gerichte werden auch als Take-Away angeboten. Den Nudelroboter sollte man sich aber auf keinen Fall entgehen lassen.

Die wichtigsten Infos im Überblick

Adresse: Brunnenmarkt Stand 142, vis à vis Yppenplatz 7, 1160 Wien
Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag 12 Uhr bis 22 Uhr, Samstag 11 Uhr bis 22 Uhr, Feiertag 11 Uhr bis 17 Uhr
Website: HIER