Restaurants, die am Wochenende Sehnsüchte stillen 

Katharina Thalhammer
Im Beef & Glory wird Fleisch geliebt und gelebt. (c) Beef & Glory

Im Beef & Glory wird Fleisch geliebt und gelebt. (c) Beef & Glory

Der Winter ist gefühlt über Nacht gekommen. Grund für Bad Vibes? Nicht in diesen Restaurants. Die Gastro.News-Tipps im Überblick.  

Die Straßen sind eisig und Sie wollen einfach ganz weit weg? Den Vorweihnachtsstress vergessen, dabei noch in den Genuss von Schmankerln der internationalen Küche kommen und sich den kulinarischen Sehnsüchten hingeben, können Sie in diesen drei Restaurants. Durch Frankreich können Sie sich in der Innenstadt essen, in Hernals schmeckt’s wie in Kroatien und ein wenig USA gibt’s in der Josefstadt.

Ein Mal Fernweh mit allem

Diese Restaurants bringen mit ihrer authentischen internationalen Küche echtes Urlaubsfeeling nach Wien. Also unbedingt auf die To-Do-Liste fürs Wochenende setzen.

1. Midi

Um einen Shoppingtag am Wochenende perfekt französisch ausklingen zu lassen, gehen Sie nachmittags auf Muscheln und Wein um rund 23 Euro ins Midi, ein süßes Bistro, zwischen Schottenring und -tor. Danach bleibt noch Zeit, um den Lieblingscocktail der Stammgäste zu probieren, den Midroni. Aber auch süße Klassiker, wie zum Beispiel Crème Brûlée. Die Atmosphäre ist locker und leger, die helle Einrichtung macht gute Laune. Der perfekte Ort, um auch in Erinnerungen an den letzten Roadtrip durch Frankreich zu schwelgen.

Midi – Café & Bistrot, Wipplingerstraße 30, 1010 Wien, Tel.: 01 305 81 83

Im Herbst stehen im Midi Muscheln ganz oben auf der Speisekarte. (c) Midi
Im Advent stehen im Midi Muscheln ganz oben auf der Speisekarte. (c) Midi

2. Bodulo

Wenn man das Bodulo in der Hernalser Hauptstraße betritt, schnuppert man sofort Urlaubsluft. Auf niedrigen Tischen mit weißer Tischdecke kommt man sich vor wie in einem romantischen Restaurant irgendwo in Dalmatien. Die Fisch- und Meeresfrüchteauswahl ist groß. Und wer sich zwischen Tagliatelle mit Früchten aus dem Meer, Scampi-Risotto und Fischplatte nicht entscheiden kann, bestellt sich einfach das wöchentlich wechselnde Adventmenü. An diesem Sonntag erhalten Sie um ungefähr 30 Euro Scampi-Creme-Suppe, Calamari vom Grill mit Spinat-Kartoffel-Gemüse sowie Birne im Rotwein mit Vanilleeis. Um rund 10 Euro gibt’s Prosciutto und Käse dazu.

Bodulo Fischrestaurant, Hernalser Hauptstraße 204, 1170 Wien, Tel.: 01 486 43 11

Traditionelle dalmatinische und moderne mediterrane Gericht finden Sie im Fischrestaurant Bodulo. (c) Bodulo
Traditionelle dalmatinische und moderne mediterrane Gerichte finden Sie im Bodulo. (c) Bodulo

3. Beef and Glory

Viele träumen auch von einer Weltreise, vom Fiordland-Nationalpark in Neuseeland, von der Golden Gate Bridge in San Francisco, vom Opernhaus in Sydney, von der Ruinenstadt Machu Picchu in Peru und natürlich vom Essen vor Ort, aber manches muss kein Traum bleiben. In der Nähe des Schönbornparks im Achten bietet das Beef and Glory kulinarische Highlights aus aller Welt an. Und an diesem Sonntag gibt’s die Möglichkeit, um rund 35 Euro ein paar zu kosten. Wie etwa Lachstatar, Eggslut, Polenta sowie Guacamole-Nussbrot.

Beef and Glory, Florianigasse 35, 1080 Wien, Tel.: 01 997 41 55

Für einen Rundum-Wohlfühl-Schlemmer-Sonntag sorgt das Beef and Glory in der Josefstadt. (c) Beef and Glory
Für einen Rundum-Wohlfühl-Schlemmer-Sonntag sorgt das Beef and Glory. (c) Beef and Glory