Neu in Wien: Das Goldstück von Christina und Alexandra!

Dominik Köhler

Die Gründerinnen Christina und Alexandra ©Goldstück

Zwei Powerfrauen haben den Schritt gewagt und einen eigenen Gastronomiebetrieb eröffnet. Das Goldstück in der Marxergasse bietet leichte moderne Gerichte und eignet sich ideal für den Genuss in der wohlverdienten Mittagspause.

Erstmal als Pop Up eröffnet, wird am großen Restaurant im Hintergrund bereits fleißig gearbeitet. Denn die beiden Gründerinnen Christina und Alexandra sind gekommen um zu bleiben, wie es so schön heißt. „Wir haben uns in der Gastronomie kennengelernt und in der Vergangenheit bereits miteinander gearbeitet. Damals aber als Kolleginnen in einem gewöhnlichen Angestelltenverhältnis. Eine Freundschaft hat sich entwickelt und mit ihr die Idee, etwas Eigenes und Neues auf die Beine zu stellen. Das Ergebnis ist unser wunderbares Goldstück, das wir als Pop Up vor rund einem Monat in Wien eröffnet haben“, erzählt die Betreiberin Christina. Die Gäste können es sich auf acht Sitzplätzen im Gastraum oder im Schanigarten vor dem Lokal gemütlich machen. „Wir haben hier viel Sonne und einen kleinen aber feinen Ort geschaffen, wo leichte und moderne Küche genossen wird“, so die Gründerin weiter.  

Vegane und vegetarische Küche genießen ©Goldstück

Perfekt für die Mittagspause

Das Goldstück Pop Up ist erst der Anfang, denn der Betrieb soll Anfang 2023 als Restaurant unter selben Namen und gleicher Adresse neueröffnet werden. „Wir haben eine dünne Gipsbetonwand aufgestellt, um die Baustelle vom aktuellen Betrieb zu trennen. Sobald alles fertig ist wird diese eingerissen und der Weg frei in unser erstes eigenes Restaurant. Bis dahin ist aber noch viel zu tun, Langeweile kommt also bestimmt nicht auf. Bis es soweit ist, servieren wir unseren Gästen köstlich leichte Sommergerichte, die Kraft geben und nicht schläfrig machen. Perfekt für die Mittagspause eben“, so Christina. Dafür ist von Montag bis Freitag, von 11:30 Uhr bis 14:00 Uhr geöffnet. Das Goldstück Pop Up wurde am 07. Juni 2022 eröffnet und erfreut sich seitdem wachsender Beliebtheit bei den Anrainerinnen und Anrainern. „Das Feedback der ersten Gäste ist durchwegs positiv ausgefallen. Darüber sind wir natürlich sehr glücklich“, so die Gründerin weiter.

Auch Naschkatzen erfreuen sich an dem Angebot ©Goldstück

Fisch und Fleisch im Restaurant Goldstück

Auf der Karte des noch kleinen Betriebs stehen unter anderem diverse Salate, Sandwiches, Suppen und warme Lunch-Specials. Aber auch Cookies, Kaffee und hausgemachte Säfte warten darauf im Goldstück Pop Up probiert zu werden. Außerdem ist den beiden Powerfrauen Christina und Alexandra die Rettung von Lebensmitteln ein wichtiges Anliegen. „Wir verwerten gute, frische und vor allem ehrliche Produkte, die aufgrund ihres Aussehens sonst im Müll landen würden. Dabei handelt es sich um einwandfreies Obst und Gemüse“, erklärt Christina. Die kulinarische Gangart des noch jungen Lokals hat sich vorerst dem veganen und vegetarischen Angebot verschrieben, das soll sich in Zukunft aber ändern. „Sobald das Restaurant eröffnet ist, werden wir auch Fisch- und Fleisch-Spezialitäten anbieten“, so die Betreiberin abschließend. Gastro.News hält Sie wie gewohnt über die weiteren Entwicklungen auf dem Laufenden.

Das Goldstück Pop Up
Adresse: Marxergasse 9, 1030 Wien
Website: das_goldstueck_vie

Das Pop Up wird zum Restaurant umgebaut ©Goldstück