Momoya

Asiatisch

Börsegasse 3 - 1010 Wien

Ranking Platz
Star 4.3(77)

Das Restaurant

Das Momoya im Herzen der Stadt ist ein Kleinod japanischer Küche in Wien. Von außen etwas unscheinbar wird drinnen groß aufgetischt. Neben klassischen japanischen Gerichten wie natürlich Sushi – das gehört sich für ein Restaurant der aufgehenden Sonne in Wien –  finden Sie hier aber auch Teppanyaki, auf einer heißen Eisenplatte gegrillte Köstlichkeiten. Das ist in unseren Breitengraden immer noch etwas Besonderes, sollte mach aber auf keinen Fall verpassen. Der Gastgarten auf dem breiten Gehsteig der Börsegasse findet sich einen ungewöhlich ruhigen Winkel der Wiener Innenstadt.

Bewertungen

4.3 (77 Bewertungen )
Jetzt bewerten

Bewertung abgeben

Bewertung

  • Süßes Lokal mit sehr freundlicher Bedienung. Leider mussten wir fast eine Stunde auf die Vorspeise warten, was wir uns nicht erklären konnten, da kaum andere Gäste vor Ort waren. Geschmeckt hat es uns dann allerdings sehr gut 🙂

  • Das Essen hat uns sehr gut geschmeckt, allerdings lange Wartezeiten. Wahrscheinlich auch deshalb, weil sehr viele Pakete von Lieferservices abgeholt werden.

  • Im Zuge der Wr. Restaurantwochen, haben wir das 4-Gänge Lunch Menü geordert.
    Geschmacklich für das Preis-/Leistungsverhältnis wirklich in Ordnung. Auch sie Portionsgröße war stimmig.
    Einziges Manko, auf die erste Vorspeise mussten wir fast 25 Minuten warten. Danach kam alles recht flott.
    Alles in Allem würde ich sagen, wir kommen wieder.

  • Alles in allem leider enttäuschend. Knapp eine Stunde alleine auf die Vorspeise gewartet. Immerhin der Hauptgang kam danach rasch. Vorspeise war sehr gut aber doch wenig. Die Hauptspeise war enttäuschend. Geschmacklich nichts besonderes, wenig und für den Preis trotz Sonderrabatt fand ich das Preis/Leistungsverhältnis nicht gut. Ich komme nicht wieder.

  • fusion japaner, nette bedienung, team mit restaurantwoche überfordert. wartezeiten. essen unauffällig aber okay, preis-leistung stimmt nicht ganz (trotz sondermenürabatt). es gibt in wien zum glück bessere japaner: sakai, ganko etc. also wahrscheinlich nicht auf wiedersehen. sorry

  • Abgebildet waren 4 Stück Jakobsmuscheln, tatsächlich gab es 2 kleine die sich auf dem Teller verirrt hatten. Die Hauptspeisen geschmacklich in Ordnung aber sehr spartanisch und das Dessert gut aber auch in einer homöopathischen Dosis. Für eine Restaurantwoche Aktion keine Werbung zum Wiederkommen.

  • Die Vorspeise war sehr simpel – 3 kl. Schnitten Rindfleisch – fast lieblos. Die Hauptspeise ok, aber kein Wow. Nachspeise ok. Alles in allem – zu wenig Erlebnis für den Preis des 3 Gangmenüs. Besser man kommt und ist von der Speisekarte. Sehr schöner Platz, aber auch hier könnte der Garten geschmackvoller gestaltet sein.

  • Menu was simply excellent! Delicious spicy tuna tartar and gyoza as starters. Wonderfully prepared pepper beef steak with spinach made with excellent quality beef and finishing with delicious dessert. Presentation of all dishes was excellent like always and the taste of each dish also. Kind and gracious servers. Momoya remains one of the best Asian restaurants I know of and consistently over the years. And if you’ve never been there – an insider’s tip. Keep up the good work!

  • Vorspeise war OK. Hätte mir mehr erwartet.
    Hauptgang war dafür sehr gut!
    Service freundlich. Dessert hätte ich nicht gebraucht.

  • Excellent melt in your mouth sushi! Great starters. Loud continuous American blues music with one singer for two hours distracted a lot.

  • Zu Mittag darf man nicht hungrig sein. Sehr langes Warten auf den 1.gang, dann ging es flott dahin.
    Das schnitzel mit Soße muss jetzt nicht sein, hat auch langweilig geschmeckt. Die Vorspeisen waren sehr lecker.

  • Visited Momoya during Restaurant re-opening week and was not disappointed! The spicy Tuna Tartare was fantastic, the Chicken Avacado salad “himmlisch” the Ebi Termura roll very tasty which ended with the delicious main dishes: Grilled Lachsfilet and Grilled Rindslungenbraten with Ponzusauce. The portions were amazing, the style they were served also beautiful, the service very professional and fast. To summarize a fantastic evening with wonderful food!

  • Essen hat gut geschmeckt, appetitlich serviert. Für meinen Mann zu kleine Portionen, für mich absolut ausreichend. Angenehme Preislage. Erwägen wieder zu kommen..

  • Ein äußerst gelungenes Reopening von hervorragender Qualität zu einem sensationellen Preis.
    Freundliches, kompetentes Personal in einem schönen Ambiente!
    Einfach Top‼️‼️ Gerne wieder

  • Eine vorzügliche Speisenqualität, sehr freundliche und kompetente Mitarbeiter, sehr genaue Einhaltung der Corona-Vorschriften und trotzdem eine sehr gute Atmosphäre! Wir kommen sehr gerne wieder!!!

  • Wir waren im Rahmen der Restaurantwochen zum Lunch im Momoya. Das Lokal war voll, deshalb mussten wir recht lange warten bis wir unser Essen bekommen haben – lag eventuell auch daran, dass unser Tisch im hinteren Bereich des Restaurants lag.
    Das Essen (Sushi) war gut, aber nicht außergewöhnlich; die Servicekräfte nett, aber zu selten bei uns.

  • Ich war sehr überrascht wie schön das Lokal ist, wie köstlich das Essen war und wie schön die Präsentation. Die Freundlichkeit und Aufmerksamkeit des Personals war auch außergewöhnlich nett.

  • Wir waren auch wegen der Restaurantwoche da. Ich habe mehr Sushi im Spezialangebot erwartet, sonst war alles gut und gemütlich

  • Waren im Rahmen der Restaurantwochen da. Tolles Menü, toller Service. Haben gleich für ein weiteres Mittagessen gebucht 🙂 DANKE!

  • Wir waren im Rahmen der Restaurantwoche im Momoya. Das Essen ist ausgezeichnet. Überzeugt euch selbst. Personal sehr höflich. Wir kommen gerne wieder.

  • Trotz verkehrsbedingter Verspätung war Reservierung kein Problem, Service war freundlich und flott. Das Menü war fantastisch auf Abend und Sommer abgestimmt. Kommen sicher wieder

  • Wir kamen im Rahmen der Restaurantwoche und wählten das Menü.

    _ Shake-Sashimi No Daikon
    _ Ushi Hire Niku Ponzu (Rindslungenbraten)
    _ Matcha Tiramisu & Sesameiscreme

    Die Vorspeise war sehr gut, gibt es nichts zu mäckern. Die japanische Mayonnaise mit Trüffel hat gut gepasst.

    Die Hauptspeise wirkte ein wenig wie eine Bentobox. Geschmacklich war der Rindlungenbraten top! Die Misosuppe durchschnittlich gut.

    Absolutes Highlight war für mich die Sesameiscreme inkl. Matcha Tiramisu. Wahnsinn!!

    Das Service war eher weniger gut. Wir bekamen die Vorspeise noch vor den Getränken und die Hauptspeise kam bereits während unsere Vorspeisenteller noch am Tisch standen, wir mussten selber Platz machen. Sorry, aber sowas geht für mich gar nicht. Dann kann ich gleich Zuhause bleiben. Da bin ich etwas penibel.

    Drinnen sieht das Lokal echt fein aus, war aber bei diesem Temperaturen einfach nicht auszuhalten. Auf Grund dessen wählten wir den “Gastgarten”. Über das Ambiente draußen kann man nur streiten…es war ok.

  • War zum Abendessen während der Restaurantwoche dort. Das Menü war Durchschnitt: Auf dem Lachs-Sashimi (Vorspeise) war leider eine Art Mayonnaise drauf (grauslich!) und dazu gab’s Ruccola, der doch eher zum Italiener gehört! Der Hauptgang entpuppte sich als eine Art Bento-Box, war aber ganz ok! Der Service war schlecht: Zwei Mal wollte man unsere Teller wegnehmen, obwohl wir offensichtlich noch nicht fertig waren! Andererseits wiederum wurde der nächste Gang serviert, obwohl noch nicht abgeräumt war! Und die Getränke ließen meist lange auf sich warten!
    Fazit: eher enttäuschend, wird keinen weiteren Besuch geben!

  • Kellnerinnen waren etwas unfreundlich, es hat lange gedauert bis wir bestellen konnten, obwohl nicht viele Gäste da waren. Essen war ganz gut.

  • Waren anlässlich der Wr. Restaurantwoche dort. Das Ambiente und die Bedienung waren sehr freundlich und das Essen sehr einfallsreich und gut. Tolles Restaurant.

  • Hallo ihr lieben
    Es war ein wunderbarer Mittagstisch
    Meine Frau ist sehr kritisch , aber Sie war sehr zufrieden.
    Eduard u Ingrid

  • This is definitely a traditional tourist trap. Way too overpriced, quality of food way under par, staff very unprofessional and inadequate.ik sorry, but they e ist ne ist gonna be a NO star for me..

  • Im Rahmen der Wiener Bierwoche den Brunch gebucht. Menü war sehr gut, Hatten um 12 Uhr Tisch reserviert, da wurde aber noch gereinigt, konnten erst nach 20 Minuten ins Lokal.

  • Wir haben im Rahmen der Bierwoche zu dritt den Lunch genossen. Vorspeise geflämmte Sashimi ausgezeichnet,auch unsere japanische Kollegin war begeistert. Das Steak als Hauptgang war zart,die Portion üppig. Das Bier passte sehr gut zu den Aromen des Essens.

  • War im Rahmen der Wiener Restaurantwoche zu Besuch und war beeindruckt! Sowohl das Ambiente, als auch die Bedienung waren toll! Die Speisen sehr lecker! Eindeutige Weiterempfehlung!

  • Das Lokal ist modern ,aber gemütlich eingerichtet.
    Die Speisen waren qualitativ in Ordnung und geschmackvoll zubereitet und serviert. Das Personal war sehr höflich.

  • Im Zuge der Restaurantwoche habe wir Samstag Mittag dort gegessen. Sehr gute Vor- und Hauptspeise und auch eine sehr nette Bedienung.

  • Essen war im Zuge der Restaurantwoche erstklassig. Das Service auch sehr gut, aber beim Ausräumen des Geschirrspülers haben wir beobachtet das eine Servicekraft mit den Fingern in alle Gläser gegriffen hat. Das ist halt nicht unbedingt so hygienisch.
    Über die Bierqualität kann ich nichts sagen, haben kein Bier getrunken. Allerdings große Auswahl an Bierspezialitäten.

  • Eine ansprechende Mischung aus japanischer Tradition und internationaler Küche. Freundliches Personal und sehr gutes Timing bei den einzelnen Gängen.

  • Das frische und hervorragend zubereitete Lunch-Menü war überraschend reich und geschmackvoll zubereitet und den Besuch dieses hervorragenden asiatischen Restaurants werde ich all meinen Freunden und Bekannten gerne empfehlen.

  • Das Essen hat gut geschmeckt, die Qualität der Speisen war gut. Außerdem hat uns die Zusammenstellung des Menüs während der Restaurantwoche gut gefallen.

  • Uns hat das Essen im Momoya sehr gut geschmeckt! Werden auf jeden Fall wieder kommen und haben es auch bereits Freunden empfohlen!

  • Die Vorspeisen waren gut, wenn auch recht klein, die Hauptspeise fanden wir nicht gut, wir waren uns nicht einmal sicher, ob die gebackenen Garnelen wirklich Garnelen waren. Insgesamt ist es überteuert

  • Im Zuge der Restaurantwoche waren wir das erste Mal im Momoya und können es absolut weiterempfehlen. Es war ausgezeichnet – Sashimi, Entenbrust und genial die gebackene Garnele! Wir kommen wieder!

  • Wir waren während der “Restaurantwoche” erstmals im Momoya und verbrachten einen rundum gelungenen Abend dort. Ein schickes Lokal, aufmerksame, flotte Bedienung und ein köstliches Menü, bestehend aus Sashimi, Entenbrust (jeweils sehr gute Qualität) und gebackener Riesengarnele (mit leckerer Steinpilzscheibe als goodie), die mit Salat, Misosuppe und Pickles serviert wurde. Empfehlenswert!

  • Endlich hatten wir wieder die Gelegenheit im Rahmen der Wiener Restaurantwochen, das Lokal MOMOYA zu besuchen. Nach dem gestrigen Abend kann ich jedem empfehlen, das Lokal zu besuchen.
    Das angebotene Essen war geschmacklich ausgewogen und sehr gut, Leider war der angebotene Rosewein aus, aber es gab genügend Alternativen. Abschließend hat meine Frau festgestellt, “Hier gibt es die BESTE Soja-Sauce in WIEN”
    Wir werden wieder kommen!!!

  • Endlich hatte ich mal die Gelegenheit im Rahmen der Wiener Restaurantwochen, das Lokal MOMOYA kennen zulernen. Viele Bekannte haben mir davon erzählt und mir das Lokal empfohlen. Nach dem gestrigen Abend kann ich die Empfehlung nachvollziehen und ich komme gerne wieder, um auch einmal das Teppanaky auszutesten sowie die verschiedenen Sushikreationen

  • Tolle Überraschung
    Vorspeise Dorade Capaccio mit Pflaumenessig, Wakame war sehr gut gelungen, Geschmack top.
    Hauptgang bekommt man das Steak, Salad, Suppe, Reis, und eingelegtes Gemüse auf ein Tablett serviert wie im Japan. Der Steak vom Rindfilet war sehr gut und weich. Saladdressing war ein traum, ich glaube, ich kann jeden Tag essen.
    Bedienung war sehr freundlich und aufmerksam.
    Ich bin positiv überrascht.

  • Hier ist nichts besonderes.

    Zuerst wurden wir eingeladen direkt bei der (Stand) Klima zu sitzen ( laut und Strom direkt zur Tisch), andere Kunden haben auch das selben Problem gehabt.

    Teller sind minimalist eingestellt,
    Miso ohne Geschmack, ein sehr kleines Salat ohne Sauce, ohne Geschmack, Fleischroulade übergekocht sehr hart.

    Wir haben das Essen dazu nicht verdauert.
    Nie wieder für uns.

  • Top
    Sehr gutes Essen, Zutaten alle frisch und köstlich! Freundliche Bedienung. Restaurant sehr sauber und nett eingerichtet, schönes Geschirr!

  • Das Lunch-Menue der Restaurantwoche ist wie das Restaurant selbst sehr zu empfehlen! Freundliches und aufmerksames Service, wochentags gibt es günstige Mittagsmenüs unter 10 Euro.

  • das Essen war ausgezeichnet, einziger Kritikpunkt wäre der Salat. Wenn der auch noch authentisch asiatisch anstatt Fertigsalat wäre dann glatte 5 Sterne.

Weitere Infos

Tel 01 53 50 392
Pin Börsegasse 3 - 1010 Wien
Clock Mo-Fr 11:30–15:00 & 17:30–22:30; Sa, So & Feiertags 12:00–22:30
close
FacebookTwitterPinterestEmailLinkedInWhatsApp